Unsinn, Irrsinn und Gelegenheiten

Liebe Freunde schneller Schritte. Heute morgen hatte ich noch einen Funken Verstand. Aber der muss im Laufe der letzten Stunden wohl übergesprungen sein. Es wird böse enden, das wissen wir nicht erst seit Werner Enke. Was also tun? Dem Unsinn, der mindestens so oft vorkommt wie Menschen, die helfende Hand reichen? Oder gleich auf den

Weiterlesen

Alltägliche Anti-Euphorie

Liebe Freunde des internationalen Irrsinns. Dadaismus ist keine Kunstform mehr, er hat das wahre Leben erreicht, den echten Alltag, die normalodurchtränkte Wirklichkeit des einfachen Mannes. Oder des komplizierten. Und der einfachen oder komplizierten Frau. Und alles davor, daneben, darüber und dahinter. Was ist eigentlich los hier? Die Welt gerät aus den Fugen, weil irgendwelche zumeist

Weiterlesen

Größenwahn im Kleinformat

Liebe Freunde alter Neuigkeiten. Ihr wisst es längst. Das hier ist ein Dauerwerbe-Eintrag. Aber gebt ihm und mir eine Chance, bevor die Aufmerksamkeit weiter wandert. Schließlich habe ich mir Mühe gegeben. Neben den üblichen Kaufaufrufen und Glücksversprechen gibt es ein paar Bilder, ein Video und sogar ein GIF. Was Ihr auch längst wisst: Das neue

Weiterlesen

+1 in der Erfahrungssammlung

Liebe Freunde des nächtlichen Irrsinns. Manchmal drückt sich das Schicksal in Gestalt eines schlecht beleuchteten Weckerdisplays als weitere Variable in die Excel-Formel der eigenen Glückseligkeit. Manchmal. Dann geht der Blick ins Nichtmehrganzdunkel und Nochnichtganzhell eines neuen Tages. Und genau in dieser Übergangsphase – und oft genug nur dann – erinnern wir uns an das, was

Weiterlesen